Stories

Trend Talks: Terrazzo

Trend Talks: Terrazzo

Der gesprenkelte Trend des Jahres kann nicht übersehen werden: Terrazzo. Was früher nur ein Bodenbelag war, taucht in der Designwelt von Heute auf allem von Mode bis zu Möbeln auf

Im 16. Jahrhundert in Venedig wurde das heute so beliebte Terrazzo erfunden – fast zufällig. Im Gegensatz zu den teureren, polierten Marmorböden, erkannten die Bauarbeiter, wie die Wiederverwendung der übergebliebenen kleinen Marmorstücke eine billige und einfache Art sein würde, Böden für Menschen zu schaffen, die nicht Teil der reichen Aristokratie der Stadt waren. Das fand natürlich vor der Erfindung von Elektrowerkzeugen und Chemikalien statt, so dass die Fußböden zunächst von Hand mit einem Stein poliert und dann mit Ziegenmilch versiegelt wurden – eine Substanz, die sich als effizient erwies, um die Farben der ungeraden Splitter herauszuheben.

Die Herstellung des Bodenbelages ist verfeinert und viel effizienter gemacht worden, und heute bleibt Terrazzo ein nachhaltiger, günstiger Bodenbelag, der sowohl für den Außen- und Innengebrauch verwendet wird. Was vermutlich im Venedig um 1500 nicht vorhergesagt wurde, ist, dass das Muster bis heute bestand hat gerade seine Renaissance erlebt. Es ist praktisch überall auf Pinterest und Instagram auf Bildern von Möbeln und Modestücken vertreten und präsentiert sich als Must-Have der Saison.

Auf unserem Pinterest haben wir eine inspirierende Auswahl davon gesammelt, wie Terrazzo jetzt verwendet werden kann



Was wir bei Terrazzo lieben, sind die endlosen Möglichkeiten des Mosaik-Looks, mit Farben und Formen zu spielen. Unsere Kollektion Spring/Summer '17 präsentiert hier einige neue Interpretationen. Für unsere Terrazzo-Tapete haben wir zwei Versionen entworfen: Eine mit rosa Grundfarbe, die andere mit einer grauen. Auf beiden Varianten sind unsere Stücke weiter voneinander als traditionell vorgesehen und kommen in den Farben der Saison: Curry, staubig Blau und Grün, und ein paar weißen Splittern für den Kontrast. Auf diese Weise lehnt sich der Look an die mediterrane Atmosphäre des Terrazzo, während es gleichzeitig ein spielerisches Konfetti-ähnliches Muster ergibt – perfekt für ein buntes Design des Hauses.

Die Unterschiede im Terrazzo-Druck des Knot Sitzsacks sind etwas signifikanter: Man hat den gleichen rosafarbenen Hintergrund mit staubigem Blau, Bordeaux, Curry und weißen Splittern; die andere hat eine dunkelblaue Grundfarbe mit weißen, grauen und schwarzen Flecken.

Terrazzo kann mehrfarbig und lebhaft sein, aber auch in subtilen, klassischeren Versionen kommen. Eine solche Version ist unser gefleckter Buckle Papier Handtuchhalter, Buckle Jar, und die passenden Kerzenständer aus Gusseisen, deren Design sich an der Terrazzo-optik orientiert. Obwohl sie in ihrem Ausdruck eher monochrom sind, bringt das Zubehör einen klassischen Look voller Leben und Geschichte auf jeden Tisch, oder wo auch immer Sie sich entscheiden, sie zu platzieren.

Alle Terrazzo-inspirierten Produkte sind hier zu sehen